Author Archives: Admin

Liebe Freunde des TV Essingen,

herzlich willkommen auf unserer Homepage.

TVE-Treff am Mittwoch, 15.05.19

Am Mittwoch, 15.05.19, ab 19.00 Uhr, findet in unserer Vereinsgaststätte „Olympia“ der TVE-Treff statt, wie jeden Monat die Möglichkeit, sich mit alten und neuen Freunden und Bekannten aus dem TVE zu treffen.

TVE – „Mit’m Radl unterwegs“

 Wohlbehalten und um viele Eindrücke reicher ist die 9-köpfige Radelgruppe des TVE am vergangenen Samstag von der einwöchigen Tour, welche entlang der Spree bis hinein in den Spreewald führte, zurückgekehrt. Entgegen der weiten Anreise nach Bautzen und der Rückreise ab Burg mit insgesamt 1415 km nehmen sich die erradelten 275 Kilometer eher bescheiden aus. Dennoch, und in Anbetracht des hin und wieder heftigen Gegenwindes, darf die Gruppe stolz auf die mit Bravour gemeisterte Leistung sein und die diesjährige Tour, immerhin die 5te in Folge, kann somit einmal mehr als voller Erfolg gewertet werden.

Erstes Highlight gleich nach Ankunft war ein Bummel durch die lebendige und liebevoll sanierte Altstadt von Bautzen, die Stadt der Türme mit ihren Befestigungsanlagen und kleinen romantischen und verwinkelten Gassen. Am Folgetag hieß es dann „aufsitzen“ und auf dem Spreeradweg ging es entlang der noch jungen Spree in Richtung Norden. Ziel der ersten Tagesetappe (76 km) war Spremberg, die Perle der Lausitz. Der Weg führte weiter durch eine ausgedehnte Teich- und Seenlandschaft an rekultivierten Tagebauen vorbei bis nach Cottbus, einer der grünsten Städte Deutschlands. Ein kleiner Abstecher zum Branitzer Park sowie ein Besuch beim Cottbusser Postkutscher in Nähe des Altmarktes durften natürlich nicht fehlen. Im Umfeld des Braunkohlekraftwerkes Jänschwalde beeindruckten die quadratkilometer-großen tiefen Wunden welche die Schaufelradbagger bei Lakoma in die Erde gerissen haben. Schließlich wurde das UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald und kurz darauf auch Burg, letztes Etappenziel, erreicht.

Gleich nach Zimmerbezug wartete bereits der Fährmann und es hieß umsteigen in einen Spreewaldkahn. Bei einer zweistündigen Kahnpartie konnte die Gruppe dann aus einer ganz anderen Perspektive die Fließe der Burger Wasserwelt genießen und „diese stille Poesie, dieses tiefe, fast märchenhafte Schweigen in lauschigen Gründen“ erspüren. Dies hatte einst bereits Theodor Fontane in seinen Wanderungen durch die Mark Brandenburg festgestellt.

In den Folgetagen beeindruckten immer wieder die großartige Wald- und Wiesenlandschaft des Spreewaldes mit den alten und herrlichen Alleen. Kein Lärm, kaum Autoverkehr und eine Region voller Eigenheiten mit intakter Natur. Vogelgezwitscher, das Quaken der Frösche und das Zirpen der Grillen waren denn auch stetige Begleiter durch das Labyrinth aus baumgesäumten Fließen, einsamen Spreewalddörfern mit alten reetgedeckten Gehöften und geheimnisvollen Kultstätten. Besuche im geschäftigeren Lübben und Lübbenau, die Slawenburg Raddusch, ein Rundgang durch die Windmühle in Straupitz sowie ein Besuch im Freilandmuseum Lehde rundeten das Programm ab. Ausgiebig verkostet wurden natürlich auch die örtlichen Spezialitäten wie Spreewaldgurken, Senf, Leinöl oder Hefeplinsen und das ein oder andere Glas wanderte als Mitbringsel ins Reisegepäck.

Schnell war man sich einig, dass auch im kommenden Jahr wieder eine Radtour angeboten werden soll. Die Vorarbeit hierzu hat bereits begonnen.

Bericht über die Jahreshauptversammlung des TVE am 15.04.19

mit Wiederholung der Wahlen

Da die JHV 2018 erst im November stattfand, wurde die Tagesordnung recht zügig durchgearbeitet.

Nach Begrüßung durch den „alten“ 1. Vorsitzenden Jürgen Herbst, Totengedenken und Verlesen des Protokolls der letzten JHV, gab es kurze Berichte aus den Teams und einen Überblick über das aktuelle Angebot.

Nach dem Bericht des Kassenwarts und der Kassenprüfer über das Geschäftsjahr 2018 wurde die Entlastung des Vorstands beschlossen.

Da die in der JHV 2018 beschlossene Satzungsänderung wegen eines Formfehlers in der Einladung nicht vom Registergericht anerkannt wurde, und damit auch die darauf basierenden Wahlen ungültig waren, wurde erneut Antrag auf Satzungsänderung gestellt. Die vorgetragenen Änderungen im Satzungstext wurden beschlossen und werden erneut dem Registergericht vorgelegt.

Bei der anschließenden Wahl wurde der Vorstand in folgender Besetzung gewählt:

Geschäftsführender Vorstand:

Moritz Dillmann (1. Vorsitzender), Gabriele Doppler (2. Vorsitzende), Heinz Doppler (Rechner), Sebastian Heupel

Beisitzer:

Günter Doppler, Nadra Haider-Frech, Dorothee Frese, Inge Gatting, Jürgen Herbst, Werner Mittag, Marco Theileis, Michael Wolf.

 

Entspannungskurs beim TV Essingen ab 16.04.19

Chronischer Stress führt nicht nur zu Gefühlen wie Hilfslosigkeit, Hektik oder Angst – er schwächt auch das Immunsystem und macht anfälliger für viele Krankheiten. Depressionen, Herzkreislauf-Probleme, Burnout und vermehrte Infektionen können die Folge sein.

In unserem Entspannungskurs lernen Sie durch zwei verschiedene Verfahren, wie Sie sich seelisch und körperlich entspannen können. Auch stressige Situationen können Sie auf diese Weise mit mehr innerer Ruhe bewältigen.

Wir beginnen mit Progressiver Muskelentspannung, steigern den Entspannungseffekt nach und nach mit autogenem Training.

Wir lernen an 10 Abenden wie man bewusst entspannt.

Wann:  

ab Dienstag den 16.04.2019

(mit einmal aussetzen am 30.04.2019 wegen Hallenbelegung

ist der letzte Kursabend am 25.06.2019)

10 x 60 min, 19:00-20:00 Uhr

inkl. Übungs-CD und Anleitung

Wo:

Dalberghalle Essingen.

Kosten:

35 € für TVE Mitglieder

45 € für Nichtmitglieder

Anmeldung und weitere Infos bei:

Inge Gatting (Tel. 06347/6187 auch AB), und bei

Nicole Dasia (Tel.06347/982835) oder Nicoledasia@aol.com

Kursleiterin: Nicole Dasia (Kursleiterin Progressive Muskelentspannung und autogenes Training)

 

 

TVE-Treff immer am 15. des Monats

Immer am 15.  des Monats findet der TVE-Treff statt, und zwar ab 19.00 Uhr in unserer Vereinsgaststätte „Olympia“ . Eine schöne Möglichkeit, sich mit Freunden und Bekannten aus dem TVE zu treffen.

Der nächste TVE-Treff findet am 15. Mai statt.

 

Kinderturnen

Die Turnstunden finden in der Dalberghalle statt.

Eltern-Kind-Turnen

Übungsleiter: Christiane und Tim

Mittwoch 16.00 – 17.30 Uhr

Kindergartenturnen

Übungsleiter: Dorothee und Team

Gruppe 1 (4 – 6 Jahre): Dienstag 16.00 – 17.00 Uhr

Gruppe 2 (ab 3,5 Jahre nach Absprache): Dienstag 17.00 – 18.00 Uhr

Schulturnen

Übungsleiter: Petra

Montag 15.45 – 16.45 Uhr

Einradfahren

Übungsleiter: Johanna und Team

Dienstag 18.00 – 19.00 Uhr